Stand Krefeld-Oppum

Stand Krefeld

Bschreibung

Den Schießstand im Krefelder Ortsteil Oppum haben wir jeweils Mittwochs in der Zeit von 18.00 bis 20.00 Uhr. Er befindet sich auf dem Gelände der Bundesbahn und wurde ursprünglich für das dienstliche Schießen der Bahnpolizei gebaut.

Es handelt sich um einen 25m Stand, zwei Schießbahnen für fünf Schützen sind vorhanden. Zugelassen ist der Stand bis 1500 Joule (.44 Magnum). Hier können nur die statischen Disziplinen, also auf 25m geschossen werden:

  • 25m Präzision
  • 25m Kombi
  • 25m Speed-Schießen

Eine elektronische Intervallanlage ist vorhanden. Es handelt sich um einen offenen Schießstand, die Schützen stehen allerdings unter einem Dach im Trockenen.

Trainingszeiten:
  • 25m Training jeweils Mittwochs von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr.

Kartenansicht

Adresse:

Buddestraße (keine Hausnummer, bitte die Einfahrt zum Festplatz nehmen)
47809 Krefeld

Trainingstermine:

Zur Tabellenübersicht bitte nach unten scrollen

Trainingstermine

An folgenden Trainingstagen kann auf den von uns angemieteten Schießbahnen trainiert werden.

Krefeld 2020

Download Service:

Sportjahr 2020

MonatDatumDatumDatumDatum
Januar08.22.29.
Februar05.19.26.
März04.18.25.
April01.15.22.29.
Mai13.20.27.
Juni10.17.24.
Juli08.15.22.
August05.12.19.
September02.09.16.30.
Oktober07.14.28.
November04.11.25.
Dezember02.09.23.30.

Krefeld 2021

Download Service:

Sportjahr 2021

MonatDatumDatumDatumDatum
Januar06.20.27.
Februar03.17.24.
M?rz03.17.24.31.
April14.21.28.
Mai12.19.26.
Juni09.16.23.
Juli07.14.21.
August04.11.18.
September01.08.15.29.
Oktober06.13.27.
November03.10.24.
Dezember01.08.22.29.

Derzeit Aufnahmestopp für Neumitglieder! Für mehr Infos bitte HIER KLICKEN

Warum ein Aufnahmestopp?

Die Anfragen von Neumitgliedern für unseren Verein steigen in den letzten 5 Jahren rasant an. Da der Gesetzgeber den Waffenbesitz an ein so genanntes Bedürfnis gekoppelt hat, muss jeder Sportschütze ein Mindestmaß an Trainingseinheiten nachweisen.

Die regelmäßige Ausübung des Schießsports mit erlaubnispflichtigen Schusswaffen, setzt in den letzten 12 Monaten vor Antragstellung mindESTENS 1 Trainingseinheit pro Monat, die unregelmäßige wenigstens 18 Trainingseinheiten voraus.

Die Überprüfung dieser Vorgaben findet in den ersten 10 Jahren nach Erhalt einer Waffenbesitzkarte (WBK) durch die Behörden statt. Um einen geordneten Trainingsbetrieb sicherzustellen und unseren Mitgliedern die Möglichkeit einzuräumen die o.g. Vorgaben zu erfüllen, können wir aufgrund unserer begrenzt verfügbaren Trainingskapazitäten, leider keine weiteren Mitglieder aufnehmen.

Wir bitten um Verständnis und von weiteren Anfragen abzusehen, bis wir diese Ankündigung von der Webseite entfernen.

SNIPER Duisburg